//komm wir schwimmen raus aufs meer - schätzchen lass es krachen!//
  Startseite
  Über...
  x
  Gästebuch

 

//plastikangst - don´t believe the truth!//

http://myblog.de/todesarten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

MUTE:

dieser krach in meinen ohren wenn ich nach dem tanzen mit den großen jungs mit fast nichts an mir auf dem bett sitze und einsam bin. regieanweisung: zittern und verloren aussehen<. kein problem darling. was es ist ZWISCHEN DEN JAHREN. i(ch möch)te es nicht wissen, jetzt nicht und nie. es geht einfach immer weiter und jeder verdammte moment, wirklich jeder ist so wichtig dass es schmerzt. ach, und vor vierunddreissig minuten habe ich mich mit den leuten von früher über P - U - N - K unterhalten, ich hätte heulen wollen. wir werden verletzt durch das was wir sehen abr wie wichtig seid ihr euch selbst? dieses prinzip der nonchalance, werdet ihr es je verstehen? warum steht denn da WILDE VÖGEL FLIEGEN? ihr verseucht euer potential mit etiketten. ich liebe euch trotzdem dafür, dass ihr schleßlich in der bahn diesen jolly kreisen lasst. es tut deswegen auch weh, euch wieder zu sehen. wer ist denn nun REALISTISCH, ihr oder ich? und ich denke nicht mehr bei allem an dich; wenn ich irgendwo sitze und irgendwie aussehe und dieser junge aus bern spendiert mir schwitzerdütsche zigaretten ad exemplum, dann weiß ich ES GIBT KEINEN ZUFALL. schwarz um die augen und die musik trögt uns, die augen glänzen und wer nicht genau hinsieht erkennt auch unsere flüchtigkeit mit einelsflügeln.

28.12.06 01:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung